Aktuell

07.08.2012

"Birsfelder Jugendliche erhalten eigene Schiffe" - Bericht in 20 Minuten

In Zusammenarbeit mit dem Streetworker des Kompetenzzentrums KJF wurde in Birsfelden ein Schiff-Jugendprojekt lanciert.

Das erste Treffen für alle Interessierten findet am 24. August 2012 um 17 Uhr auf dem Inseli beim Feuerwehrmagazin statt.

Wenn du mitmachen willst, aber an diesem Tag keine Zeit hast, dann kannst du Uwe Vollmer (Streetworker Birsfelden)
unter 076 481 84 42 oder uwe.vollmer@jugendsozialwe
rk.ch erreichen.


Artikel 20 Minuten "Birsfelder Jugendliche erhalten eigene Schiffe"
 

05.08.2012

"Heimatliche Natur statt Videospiele" - Bericht in der Volksstimme vom 31. Juli 2012

Volksstimme Artikel
Volksstimme Artikel "Jagdmobil Wald und Wild"

Die Volksstimme berichtet über das Angebot "Jagdmobil Wald und Wild" des Ferienpass X-Island.

Bericht über Ferienpass-Angebot "Jagdmobil Wald und Wild"
 

22.06.2012

Lotteriefonds Baselland bewilligt Fr. 50'000.- als Anschubfinanzierung für das KinderKraftWerk

Der Lotteriefonds Baselland hat eine mehrjährige Anschubfinanzierung für das KinderKraftWerk Baselland über Fr. 50'000.- bewilligt.

Das KinderKraftWerk ist in seiner Art ein schweizweit einzigartiges Projekt, um die Mitwirkung von Kindern in den Gemeinden gezielt zu fördern.

Geleitet wird das KinderKraftWerk durch Zeno Steuri. Mehr Informationen sind unter www.kinderkraftwerk.ch zu finden.


12.06.2012

"Mit dem Schrecken davon gekommen" - Artikel in Gesundheit Baselland

Jugendliche Tabak-Testkäuferinnen und -käufer sind seit dem Jahr 2008 im Auftrag der Gesundheitsförderung Baselland unterwegs. Angeleitet und begleitet werden sie von Fachpersonen des Kompetenzzentrums KJF der Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL. Diese berichten von ihren Erfahrungen.

Bericht über Tabak-Testkäufe in Gesundheit Baselland 01/12
 

07.06.2012

Artikel in der baz vom 1. Juni 2012

baz Artikel
baz Artikel "Haus für Jugendliche und Familien"

Die Basler Zeitung berichtet von der Budgetierung der Renovation des Jugendzentrums Liestal durch den Einwohnerrat Liestal.

baz Artikel "Haus für Jugendliche und Familien"
 

07.06.2012

Artikel im Wochenblatt Schwarzbubenland und Laufental vom 31. Mai 2012

Artikel Wochenblatt Schwarzbubenland und Laufental
Artikel Wochenblatt Schwarzbubenland und Laufental "Vom Jugendzentrum zum regionalen Kompetenzzentrum"

Das Wochenblatt Schwarzbubenland und Laufental berichtet von der Entwicklung der Offenen Jugendarbeit OJA vom Jugendzentrum Liestal zum regionalen Anbieter als Kompetenzzentrum KJF.

Artikel Wochenblatt Schwarzbubenland und Laufental "Vom Jugendzentrum zum regionalen Kompetenzzentrum"
 

07.06.2012

Artikel in der bz vom 31. Mai 2012

bz Artikel
bz Artikel "Neues Dach für Kind Jugend Familie"

Die Basellandschaftliche Zeitung bz berichtet von der Lancierung des Kompetenzzentrum KJF.

bz Artikel "Neues Dach für Kind Jugend Familie"
 

07.06.2012

Artikel im Wochenblatt Dorneck vom 31. Mai 2012

Artikel Wochenblatt Dorneck
Artikel Wochenblatt Dorneck "Vom Jugendzentrum zum regionalen Kompetenzzentrum"

Das Wochenblatt Dorneck berichtet von der Entwicklung der Offenen Jugendarbeit OJA vom Jugendzentrum Liestal zum regionalen Anbieter als Kompetenzzentrum KJF.

Artikel Wochenblatt Dorneck "Vom Jugendzentrum zum regionalen Kompetenzzentrum"
 

07.06.2012

Anmeldefrist zum Ferienpass X-Island läuft bis am 13. Juni 2012! Bereits rund 400 Anmeldungen!

Ferienpass X-Island: Jetzt anmelden!
Ferienpass X-Island: Jetzt anmelden!

Die Anmeldefrist zum Ferienpass X-Island Region Liestal - Sissach - Gelterkinden läuft bis am 13. Juni 2012. Für die rund 200 Veranstaltungen haben sich bereits rund 400 Kinder und Jugendliche angemeldet.

Mehr Informationen sind unter www.x-island.ch zu finden.


29.05.2012

Artikel in der Oberbaselbieter Zeitung vom 29. Mai 2012

Artikel Oberbaselbieter Zeitung
Artikel Oberbaselbieter Zeitung "Ferienpass fürs ganze Oberbaselbiet"

Die Oberbaselbieter Zeitung berichtet über die Erweiterung des Ferienpass X-Island in das ganze Oberbaselbiet.

Artikel Oberbaselbieter Zeitung "Ferienpass fürs ganze Oberbaselbiet"